Natürliche Babyfotografie in vertrauter Umgebung

7 Ideen für emotionale, authentische Babyfotos zuhause zum Selbermachen

  • Fragst Du Dich vielleicht, wie Du selbst schöne, emotionale Babyfotos machen kannst?
  • Fotos die Du auch in 5 Jahren noch gern anschauen magst und die nicht irgendwo auf dem Handy oder Computer verloren gehen?
  • Du möchtest schöne Babyfotos bei Dir Zuhause machen und Du möchtest diese wertvolle Zeit fotografisch konservieren und die Besonderheit und Schönheit Eures Alltags festhalten?

Dann findest Du hier ein paar wertvolle Tipps und Ideen für Dein kleines Babyshooting für natürliche Neugeborenenfotos, die Du selber machen kannst – sogar mit einem Smartphone.

Babyfotos Hamburg

Meine Tipps für Dich für natürliche Babyfotos

Babyfotos Hamburg, natürliche Babyfotografie

Babyfotos Tipp 1: Hab Deine Kamera in der Nähe

Habe Deine Kamera oder Dein Handy immer griffbereit. Denn die schönsten Babyfotos sind die, die echte, authentische Erinnerungen an diese ganz besondere Zeit dokumentieren. Fotos, mit denen Du etwas Echtes verbindest, zu denen es auch später eine Geschichte zu erzählen gibt und die echte Emotionen zeigen, sind die wertvollsten Geschenke, die Du Dir und Deiner Familie machen kannst.

 

 

babyfotografie hamburg babyfotos

Babyfotos Tipp 2: Gesichtsausdrücke

Beobachte den kleinen neuen Erdenbürger – und fotografiere typische oder auch lustige Gesichtsausdrücke. Vermutlich möchtest Du Dich genau an diese Gestik und Mimik  in 5 oder 10 Jahren gern erinnern und Deinem Kind davon berichten, oder?

 

babyfotos hamburg

Babyfotos Tipp 3: Natürliches Licht

Für natürliche Babybilder empfiehlt es sich, ausschließlich natürliches Licht zu nutzen. Licht ist neben dem Motiv ein entscheidender Faktor beim Fotografieren und trägt maßgeblich zur Bildstimmung bei. Blitzlicht kann die Stimmung der Situation völlig verändern. Außerdem wir Dein Baby nicht durch das Blitzlicht gestört. Gut geeignet ist  indirektes Tageslicht, also kannst Du z.B. wunderschöne Fotos in der Nähe eines Fensters machen.

neugeborenenshooting hamburg

Babyfotos Tipp 4: Accessoires und Co.

Schöne Erinnerungen und Babyfotos kannst Du schaffen, indem Du Accessoires oder das Lieblingskuscheltier mit einbeziehst, die etwas mit Euch zu tun haben und zu Euch passen. Hast Du z.B. eine extra für das kleine Baby genähte oder gehäkelte  Kuscheldecke oder einen ganz besonderen Lieblingsbody? 

neugeborenenshooting hamburg

Babyfotos Tipp 5: Details

Fotografiere Details! Details wie dieses kleine Füßchen, die süße Nase, der entzückende Mund und die neugierig blickenden Augen sind immer ein schönes Motiv für einmalige Babyfotos.

babyfotos hamburg natuerliche babyfotografie

Babyfotos Tipp 6: Nah ran!

Blende störende Dinge aus und geh nah ran! Nutze das Bild aus und versuche den Platz auf dem Bild auszufüllen, wenn Du Dein Baby in Szene setzen möchtest. Blende alle störenden und unwichtigen Dinge aus, denn sie lenken von dem Motiv also Eurem Baby ab. Es sei denn, Du möchtest bewusst auch die Umgebung, die Alltagssituation Deines Babys mit einbeziehen, wie z.B. den Wickeltisch oder das liebevoll eingerichtete Kinderzimmer.

babyfotos hamburg lbum natuerliche babyfotografie

Babyfotos Tipp 7: Bilder zum Anfassen

Du solltest die besten, schönsten Fotos nicht digital verstauben lassen, diese Fotos sind es auf jeden Fall wert, sie zu entwickeln oder ein tolles Foto-Album aus Deinen Lieblingsbildern zu entwerfen. Gerne berate ich Dich zu guten Anbietern für Fotoabzüge und wunderschöne Foto-Alben.

 

Bonus-Tipp Babyfotografie: Vater-Baby-Fotos

Eine ganz besonders schöne Foto-Idee für natürliche Erinnerungen mit Euren Baby zu Hause: wunderschöne, emotionale Babyfos zusammen  mit dem Papa! Wie auf diesem Foto könnt Ihr einfach Euer Baby auf das Bett legen und bittet Euren Mann/ Freund, sich daneben zu setzen und es zu bestaunen.

Spielt dabei mit der Perspektive – Ihr könnt mal ausprobieren, ob das Foto von oben am besten wirkt – oder doch lieber von der Seite, so dass man z.B. den Vater nur von hinten sieht?

Und denkt auch hier an den Tipp Nummer 3: nutzt das natürliche Licht – und legt das Baby so auf das Bett, dass es hell genug ist. Reicht das Licht nicht aus, kannst Du auch man eine Decke auf den Fußboden nah am Fenster legen und das kleine Neugeborenenshooting dort machen.

babyfotos hamburg

Achtung – wenn Ihr das Bild von oben fotografieren wollt, bitte unbedingt auf die Sicherheit achten – wenn Ihr eine Kamera nutzt, bindet sie sie Euch lieber um den Hals oder um das Handgelenk.

Probiert es unbedingt einmal aus  – und wenn Ihr möchtet, schickt mir gerne eins Eurer Papa-Baby-Fotos an mail@meikekuether.de – ich bin mega gespannt und freue mich auf Dein Foto!

Ich hoffe, Du konntest den einen oder anderen Tipp zu emotionalen, natürlichen Babyfotos zum Selber mitnehmen? Wenn Du noch mehr Tipps und Informationen zur Babyfotografie und natürlicher Familienfotografie erhalten möchtet, melde Dich gern hier  zu meinem Newsletter an:

Huhu, ich bin Meike, Babyfotografin, Familienfotografin und
Foto-Coach in und um Hamburg

Schön, dass Du Dich für natürliche Babyfotos und authentische Familienfotografie interessierst!

Du möchtest authentische Erinnerungen und professionelle Fotos von dieser besonderen Zeit? Du hast Lust auf ein entspanntes, professionelles Neugeborenenshooting oder Familienshooting bei Dir zuhause, damit auch Du mal mit auf den Fotos zu sehen bist? Und weil Eure kostbare gemeinsame Familienzeit es Wert ist, für immer fotografisch festgehalten und dokumentiert zu werden?
Oder hast Du Lust, fotografieren zu lernen, damit Du auch tolle Fotos von Deinen Kindern machen kannst?
Super, dann freue ich mich sehr über eine Nachricht.

Ich freue mich sehr darauf, als Beobachter Euch und Eure Kinder, Eure besonderen Momente der Nähe und des Miteinanders und die Einzigartigkeit dieser Zeit und Eures bunten Familientages fotografisch begleiten und festhalten zu dürfen.

 
error: Sorry! Der Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.